Es gibt vieles zu Berichten! Aber erstmal wünschen wir Euch ein gesegnetes neues Jahr!

Die erste Nachricht ist wahrscheinlich deutlich auf dem Bild zu erkennen. Wir erwarten Nachwuchs! Lange haben wir dafür gebetet und Gott hat unsere Gebete gehört. Wir freuen uns sehr auf das Kind. Der Geburtstermin wird Mitte April sein.

Mit Missionars-Freunden aus der Schweiz hatten wir vor ungefähr zwei Jahren bei uns und später bei ihnen zusammengesessen um eine Vision die wir für eine missionarische Arbeit haben auszuarbeiten. Daraus wurde Propósito Global, ein Missionswerk in Quito, Ecuador (schaut mal bei www.proposito.global vorbei). Propósito (engl. Purpose) heißt so viel wie Zweck, Ziel oder Berufung. Es geht darum junge Menschen in ihre Berufung zu führen, ob im Studium, ihrer Arbeit oder für den Leib Christi. Die Arbeit in Ecuador ist sehr schnell gewachsen, und wir konnten von Karlsruhe aus nur staunend zusehen und aus der Ferne unterstützen. Mittlerweile haben wir auch einige Partner gefunden und ein Missionsgebäude in Quito. Und nun zu den neusten Nachrichten: Propósito Global wird in Deutschland zu einem Teil der Kontaktmission, das passt super, denn auch bei der Kontaktmission gilt das Motto „Berufen leben“. Bei der Micha schon früher war als MissionAcademy Student. Der Plan ist, dass Daniela ab heute für Propósito Global arbeitet, als Missionarin der Kontaktmission. Dazu müssen wir auch sagen, dass sich unsere Arbeit ausschließlich über Spenden finanziert. Wenn ihr Propósito Global oder Daniela selbst unterstützen wollt, findet ihr unten auf der Seite die passenden Kontodaten der Kontaktmission.

Micha ist weiterhin zur Hälfte bei der Wählergemeinschaft Gemeinsam für Karlsruhe als Büroleiter angestellt, und darf nun schon seit einem Jahr beim Theologischen Seminar Fuller studieren. Das Studium motiviert ganz neu, und hilft uns auch beim persönlichen Wachstum. Er unterstützt Daniela ehrenamtlich bei der Kontaktmission, da er auch noch einem Missionar in der Flüchtlingsarbeit hilft. In Karlsruhe durften wir Ende Oktober mit mehreren Akteuren ein Evangelisches Migrations-Centrum gründen.

Wir freuen uns sehr auf das was dieses Jahr bring. Es ist natürlich sehr spannend, und gerade jetzt wo Daniela Vollzeit als Missionarin anfängt. Bitte betet doch für diese spannenden Zeiten, für Gottes Versorgung für uns als Familie und für unsere Arbeit auf dem Feld. Wir sind dankbar für das was Gott in den letzten Jahren bei uns getan hat, über unseren Nachwuchs und über das Wachstum bei Propósito Global.

Gerne hören wir auch von euch 🙂

Liebe Grüße,

Micha & Daniela & Nachwuchs 😉